Bibliothekskongress in der Euroregin Neisse

In der Euroregion Neisse findet vom 30. - 31.05.2013 ein 2-tägiger Kongress für Bibliothekare/Innen aus Polen, Tschechien und Deutschland in der Lessingstadt Kamenz statt. Im Focus stehen neue Trends, Projekte und der Erfahrungsaustausch zur Lese- und Sprachförderung von Kindern und Jugendlichen aus den drei europäischen Mitgliedsländern. Rund 50 Bibliothekar/Innen (aus jedem Land 15 Teilnehmer) und Fachleute sind vorgesehen. Für Deutschland wird Prof. Dr. Flemming, Direktor der Stadtbibliothek Dresden u. Vorsitzender des Sächsischen Bibliotheksverbandes den Fachbeitrag halten. Der Kongress ist eine Maßnahme aus dem Jahresprogramm der Euroexpertengruppe (Eurex) Bibliotheken und wird aus dem Deutsch-Polnischen Kleinprojektefonds der Euroregion Neisse gefördert. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!